Jahresprogramm 2017

17. und 18. November 2017 - Schloss St. Martin, Graz-Straßgang
Dr.phil. Jan Volmer, Dipl.-Päd., Systemischer Therapeut und Berater (SG)
Leiter des Main-Tauber-Instituts und des Bereichs therapeutischer Hilfen der Jugendhilfe
Wie konstituiert sich die Qualität professioneller Beziehungen?

Einladung als PDF
Frühjahrsseminar 17. und 18. März 2017 - Wien
Prof. Dr. Eva Busch (Leiterin des Winnicott Institutes in Hannover)
Supervision in der Kinder- und Jugendpsychotherapie
Supervisionsaufstellung, Grundlagen und Anwendung

Einladung als PDF

Jahresprogramm 2016

10. und 11. Juni 2016 - Wien
Prim. Dr. Katharina Purtscher-Penz (Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, LKH Graz Süd)
Mag. Christina Rothdeutsch-Granzer (Zentrum für Traumapädagogik, Graz)
Mag. Stefan Feurle (Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, LKH Graz Süd)
Frank Drescher (SOS Kinderdorf, Klagenfurt)
Simone Rohringer (SOS Kinderdorf, Klagenfurt)
"Philipp sucht sein Ich"
Traumapädagogik im Kontext interdisziplinäre Betreuung und Begleitung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen als Chance und Herausforderung

Einladung als PDF
Detailprogramm als PDF
02. und 03. Dezember 2016 - Schloss St. Martin, Graz-Straßgang
Straßganger Seminar - Kooperation zwischen Professionen und Institutionen im kinder- und jugendpsychiatrischen und psychotherapeutischen Arbeitsfeld

Einladung als PDF
Detailprogramm als PDF

Jahresprogramm 2015

06. und 07. November 2015 - Schloss St. Martin, Graz-Straßgang
Dr. med. Werner Leixnering (Wien), Mag. Sabine Zankl (Güssing), Univ.Prof. Dr. med. Ernst Berger (Wien), Mag. Uta Wedam (Graz)
Ethik in der Psychotherapie
Ethische Fragen in der interdisziplinären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Einladung als PDF
Programm als PDF
04. und 05. September 2015 - Wien
Erwin Bartosch, Michael Blattny, Gertrude Bogyi, Dieter Bürgin, Eva Busch, Wilfried Datler, Martin Gossmann, Hans Peter Hartmann, Franz Herberth, Vera Jandresitzs, Karin Lebersorger, Christa Paulinz, Katharina Purtscher-Penz, Franz Resch, Sascha Schipflinger, Barbara Straka, Kerstin Westhoff
"Eine gemeinsame Sprache finden ..."
Interdisziplinarität, Intersubjektivität und Psychoanalyse in helfenden Beziehungen
Tagung zum 60. Geburtstag von Andrea Harms

Programm als PDF

Jahresprogramm 2014

05. und 06. Dezember 2014 - Graz-Straßgang
Prof. Dr. Hans-Peter Hartmann, MediClin Klinik an der Lindenhöhe, Offenburg
"Bindungs- und Interaktionsdiagnostik bei auffälligen Interaktionen
zwischen Mutter und Kind (0-3 Jahre)"

Einladung anzeigen/ausblenden
14. und 15. März 2014 - Wien
Dr. Türkan Akkaya-Kalayci, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Wien
Prof. Dr. Klaus Ottomeyer, Alpen-Adria Universität, Klagenfurt
Mag. Uta Wedam, Interkulturelle Psychotherapie und Supervision ÖAGP, Graz
Dr. Christine Koska, Ambulatorium "die Boje", Wien
"Migration und Flucht
Betreuung und Behandlung von (unbegleiteten) Kindern und Jugendlichen"


Einladung anzeigen/ausblenden

Jahresprogramm 2013

19. und 20. April 2013 - Wien
Prof. Dr. Eva Busch, Leiterin d. Winnicott Instituts, Hannover
"Grundlagen der Theorie D.W. Winnicotts und seine Bedeutung für die Entwicklung der psychoanalytischen Therapie"

Einladung anzeigen/ausblenden
8.und 9. November 2013 - Graz, Straßgang
Univ. Prof. Dr. med. Joachim Bauer, Freiburg,  Prof. Dr. Volker Kraft PD, Kiel,
Univ. Prof. Dr med. Franz Resch, Heidelberg
"Hat die Seele einen Ort? Zu Emotionen, sozialen Erfahrungen und ihren neurobiologischen Korrelaten"

Einladung anzeigen/ausblenden

PROGRAMM, PDF

Unterkunftsempfehlungen, PDF

Jahresprogramm 2012

30. und 31. März 2012 - Graz, Strassgang
Franz Resch
"Entwicklungspsychopathologische Folgen von Traumatisierung: Mechanismen und Symptome" PTSD, Borderlinestörungen, Aggression und Selbstverletzung

Einladung anzeigen/ausblenden
12. und 13. Oktober 2012 - Wien
Gertrude Bogyi
"Krisenintervention bei Kindern und Jugendlichen"

Einladung anzeigen/ausblenden

Hier können Sie die Folien des Seminars
in PDF Format downloaden

Jahresprogramm 2011

Symposium Gertrude Bogy - 2011
Klick hier: Fotogalerie
25. und 26. März 2011 - Graz, Strassgang
Dieter Bürgin
"Frühkindliche Sexualität: fact or fiction, hilfreich oder überflüssig?"

klick hier: Einladung anzeigen/ausblenden
30. September und 01. Oktober 2011 - Wien
Geburtstagsseminar Gertrude Bogyi
"Hilfen bei Trennung, Trauma und Verlust: Über das Trauern um des Lebens willen.>"

klick hier: Einladung anzeigen/ausblenden

Jahresprogramm 2010

19. und 20. März 2010 - Graz, Strassgang
Hans-Peter Hartmann
"Frühinterventionen bei psychisch kranken Müttern und ihren Kindern"

klick hier: Einladung anzeigen/ausblenden
11. Juni 2010 - Gmunden
Hans Andritsch
"Computerkids "

klick hier: Einladung anzeigen/ausblenden
16. Oktober 2010 - Wien
Hans Andritsch
"Computerkids "

klick hier: Einladung anzeigen/ausblenden
10. und 11. Dezember 2010 - Wien
Volker Kraft und Wilfried Datler
"Erziehung – Beratung – Psychotherapie/ Grenzen – Gemeinsamkeiten – Unterschiede"

klick hier: Einladung anzeigen/ausblenden

Jahresprogramm 2009

20. und 21. März 2009 - Graz, Strassgang
Freitag,   20.März.2009    -    17:00 - 18:30 Uhr
Samstag, 21.März.2009    -    09:00 - 12:30 Uhr, 14:00-17:30 Uhr
Prof. em. Dr. med. Dieter Bürgin
"Wie wird eine Beziehung eine therapeutische?"
02. und 03. Oktober 2009 - Wien
Freitag,   02. Oktober 2009    -    17:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 03. Oktober 2009    -    09:00 - 17:00 Uhr
Prof. Dr. med. Franz Resch
"Adoleszenz: Aufgaben, Krisen und Risiken der Entwicklung"

Die Adoleszenz kennzeichnet den Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenalter und ist durch eine Reihe von biologischen, psychischen und sozialen Metamorphosen gekennzeichnet. Entwicklungsaufgaben, Selbststeuerung, Identität, Rollenübernahme, Körperschema und Sexualität sollen in ihren Entwicklungslinien dargestellt werden. Hemmungsphänomene durch soziale Scham, Angst, Schuld, Dissoziation und Trauma sollen kreativen Prozessen und Selbstbefreiungsstrategien gegenübergestellt werden. Destruktive Verhaltensweisen der Autoaggressivität, Fremdaggressivität und Delinquenz sowie Fluchttendenzen in Suchtverhalten mit Drogenmissbrauch und übermäßiges Eintauchen in virtuelle Welten sollen einen Überblick über jugendliche Risikoverhaltensweisen gestatten. Sind Zweifel und Infragestellungen des Selbst, die zu Selbstentfremdung und Suizidalität führen, einem postmodernem Zeitgeist geschuldet, der durch eine Kultur des Vergessens eine bloße Aneinanderreihung eindrücklicher Szenarien unmittelbarer Gegenwart erzeugt? Wie ist adoleszentäre Sinnfindung möglich?

Download Info-Folder: Wien-Programm2009.pdf
13. November 2009 - Linz, OÖ
Freitag,    13. November 2009    -    9.00 – 17.00 Uhr
Gemeinsame Tagung mit der Abteilung Jugendpsychiatrie
der LNK Wagner-Jauregg in Linz
"Das Therapeutische in der Jugendpsychiatrie
Interaktions-Chancen oder Splitter-Dasein"

Download Info-Folder: Linz-Programm2009.pdf

Jahresprogramm 2008

28. und 29. März 2008 - Graz, Strassgang
Freitag,    28.03.08 - 17:00-18:30 Uhr
Samstag, 29.03.08 - 09:00-12:30, 14:00-17:30 Uhr
Dr. med. Franz RESCH, Heidelberg
"Borderline-Syndrom: Kinder/Jugendliche an der Grenze – TherapeutInnen an der Grenze" Was heißt Therapie im multidisziplinären Team und in welchem Setting soll sie stattfinden? Wie sind besondere Risiken wie Suizidalität und Selbstdestruktion zu meistern? ...
30. Mai 2008 - Gmunden
Freitag,    30. Mai 08 - 09:00 -17:00 Uhr
Prof. em. Dr. med. Dieter BÜRGIN, Basel
Supervisionsseminar
10. und 11. Oktober 2008 - Wien
Freitag,    10. Oktober 08 - 17:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 11. Oktober 08 - 09:00 - 17:00 Uhr
Dr. Hans HOPF, Mundelsheim (Stuttgart)
"Aggression / negative Übertragung in der analytischen Therapie von Kindern und Jugendlichen"
IFP Logo

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Unser nächstes Seminar findet am Freitag, 10. und Samstag, 11. Oktober 2008 im SEMINARZENTRUM LIECHTENSTEINSTRASSE statt.
Adresse:1090 Wien, Liechtensteinstraße 39-41 (Eingang Nr.41)

 

Dr. rer. biol. hum. Hans HOPF
Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (VAKJP)

Nach über zwanzigjähriger Arbeit in eigener Praxis war Dr. Hopf seit 1996 im psychotherapeutischen Kinderheim Osterhof tätig. Er ist außerdem Dozent und Kontrollanalytiker an mehreren Psychoanalytischen Instituten.
Mittlerweile arbeitet er wieder in eigener psychotherapeutischer Praxis

Aggression/ negative Übertragung in der analytischen Therapie von Kindern und Jugendlichen

Freitag, 10.10.2008 - 17.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, 11.10.2008 - 9.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17.30 Uhr

B I T T E  E I G E N E   F A L L B E I S P I E L E   M I T B R I N G E N !

 

Empfohlene Literatur:
Hans Hopf: Aggression in der analytischen Therapie mit Kindern und Jugendlichen
(Vandenhoeck & Ruprecht, 1998)
Evelyn Heinemann, Hans Hopf: Psychische Störungen in Kindheit und Jugend. Symptome-Psychodynamik-Fallbeispiele-psychoanalytische Therapie
(3. überarbeitete Auflage, Kohlhammer 2008)
Hans Hopf: Träume von Kindern und Jugendlichen. Diagnostik und Psychotherapie.
(Kohlhammer 2008)

Seminarbeitrag: Euro 102,00, für Mitglieder des ifp Euro 70;00, für Studenten Euro 30,00

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung an: Doris Staudt, office@ifpkj.at 

Ihre Anmeldung ist erst nach Einzahlung des Seminarbeitrages (bis spätestens 30.09.2008) gültig!
Kontonummer des IFP: 310041-01824 bei der Erste Österr. Bank (BLZ 20111)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine anregende Diskussion!

 

Dr. A. Harms                                                                                          Dr. Gertrude Bogyi

Jahresprogramm 2007

30. und 31. März 2007 - Graz, Strassgang
Freitag,    30.03.07 - 17:00 - 18:30 Uhr
Samstag, 31.03.07 - 09:00 - 12:30, 14:00 - 17:30 Uhr
Primaria Dr. Katharina PURTSCHER und das
Team der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Landesnervenklinik Sigmund Freud Graz
Zur Arbeitsweise im multiprofessionellen Team, Schwerpunkt: "Störungen des Sozialverhaltens". Aufgaben und Schwierigkeiten der stationären Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der Stressbewältigung für das Team.
Juni 2007 - Klagenfurt
Workshop zum Thema "Elternarbeit"
14. September 2007 - Gmunden
14.09.07 - 09:00 - 17:00 Uhr
Prof. em. Dr. med. Dieter BÜRGIN, Basel
Supervisionsseminar
30. November 2007 - Wien
Freitag, 30.11.07 - 17.00 - ca. 21.30 Uhr
Prof. Joachim BAUER, Freiburg
Vortrag/Seminar